Beauty

“ Natural Tanning Spray – MARC INBANE „

Ist der Sommer wirklich schon vorbei? Die letzten warmen Wochenenden sollen bitte ewig anhalten. Meine Sommerbräune ist leider schon längst wieder verfleucht und langsam füllt sich mein Kleiderschrank wieder mit Herbst Sachen. Das wars dann wohl wieder mit der schönsten Zeit des Jahres? Für mich zum Glück noch nicht! Nächsten Dienstag fliege ich von Düsseldorf Richtung Bulgarien. 26 angenehme Grad, Meer und die letzten Sonnenstrahlen genießen. Erst etwas unsicher, ob im September ein Urlaub überhaupt noch Sinn macht, jetzt voller Vorfreude, dass ich mir ein Stück Sommer noch einmal zurückholen kann. Da ich leider eher ein blasser Typ bin und meine Bräune nie lange anhält, seh ich jetzt schon wieder aus wie 2 Monate nicht draußen gewesen. Weil ich am Goldstrand nicht ganz so negativ auffallen möchte, habe ich mal das Natural Tanning Spray von Marc Inbane getestet. Schon auf der Fashion Week habe ich mich lange mit einem der Flunder Ingo unterhalten und er überzeugte mich doch sehr von seinen Produkten. Schon vor Ort durfte ich das Tanning Spray testen und wie erwartet, mein Gesicht war nicht mehr so blass. Ich bin wirklich absolut kein Fan von Selbstbräunern, da es bei mir immer sofort fleckig wird. Durch die leichte Sprühauftragung, dem beigefügten Pinsel und dem Handschuh ist das Verteilen des Tanning Sprays supereinfach. Um den 10-minütigen Trockenvorgang zu beschleunigen, einfach mit einem Föhn die besprühten Stellen trocken föhnen. Das Endergebnis sieht wirklich toll aus und für meine begriffe auch total natürlich.
Nun hieß es noch die Alltagstauglichkeit zu testen und hier muss ich leider ein paar Abstriche machen.
In den ersten Tagen, in denen man Marc Inbane Tanning Spray benutzt, sollte man nicht unbedingt helle Kleidung tragen. Hose und Shirt waren leider mit leicht braunen schatten besetzt. VORTEIL! Das Spray ist superleicht auswaschbar. Bettwäsche und Kleidung wurden ohne Probleme wieder weiß. Für die Sportlich Aktiven unter uns! Mit dem Tanning Spray ist Sport leider auch nicht so von Vorteil, denn der aggressive Schweiß löst die Bräunungsstoffe aus der Haut, und sobald ich einmal mit dem Handtuch drüber wische, ist eine hässlich weiße stelle sichtbar geworden. Ich empfehle Marc Inbane für Anwendungen im Gesicht und an den Beinen, denn hier fand ich das Ergebnis am schönsten und es hielt hier auch am längsten. Für den alltäglichen Gebrauch wäre es meiner Meinung nach leider nichts, doch wenn mal ein besonderer Anlass bevorsteht, ein Fotoshooting ist oder eine Modenschau und man sich wieder den sommerlichen Teint zurückholen möchte, kann ich Marc Inbane wirklich nur empfehlen. Er war bisher definitiv der beste Selbstbräuner, den ich getestet habe! 

| praktisches Travel Set inkl. Pinsel, Tanning Spray & Gesichtstuch |
| Glove zur besseren Verteilung für den ganzen Körper |
| LINKS – Vorher | RECHTS – Nachher |
| LINKS – Vorher | RECHTS – Nachher |
| Thanks to MARC INBANE for Cooperation|

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    patty sc
    19. September 2015 at 19:14

    Das hört sich wirklich super interessant an. Ich kannte das Spray bis jetzt noch nicht, aber man sieht deutlich was es bewirkt.
    Da ich schon von Geburt an einen eher dunklen Teint habe, brauche ich solch ein Spray wahrscheinlich eher nicht. Für Menschen, die jedoch eine blassere Haut haben ist es sicherlich bestens geeignet 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    http://www.measlychocolate.de

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .