Fashion

Meine Must Haves für die kalte Jahreszeit

– Meine Must Haves für den Winter –

Wenn ich aus dem Fenster sehe lässt es sich tatsächlich nicht mehr leugnen – der Herbst ist da! Während es im Moment die Temperaturen ja noch gut mit uns meinen: nicht mehr lange und auch der Winter hat uns wieder! Ich freue mich auf Kälte und Schnee und auf das gemütliche Einigeln zuhause oder die Treffen mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt. Hier meine Must Haves für die bevorstehende kalte Jahreszeit:

Bunte Schuhe gegen den Winterblues

Besonders an den ganz fiesen und trüben Wintertagen mit ihrem hässlichen Schmuddelwetter liebe ich es, ordentlich Farbe in mein Outfit und auf die Straße zu packen. Mir gelingt es am besten mit herrlichen, farbigen Schuhen. Ich liebe es wenn unter den dicken Winterjacken einfach tolle auffällige Schuhe herauslugen – Hohe Stiefel, flache Stiefel, elegante Ankle Boots, Sneaker – ich  finde  erlaubt ist, was Spaß macht- und mir macht das eine Menge Spaß! Wo ich auf jeden Fall noch zuschlagen werde: Die knalligen und coolen Valentino Schuhe, obwohl ihr natürlich auch noch viele andere Modelle im Shop findet. 

Coole und kuschelige Winterjacken

Ich gestehe: ich LIEBE alle Winterjacken! Mal kombiniere ich den edlen Wollmantel zum Casual Style, mal die Daunenjacke zum feinen Outfit – und natürlich trage ich diese Kleidungsstücke gern auch ohne Stilbrüche. Abwechslung ist die oberste Devise, denn nichts finde ich schlimmer, als den ganzen Winter in den gleichen praktischen Kombinationen herumzulaufen. Ebenso wenig habe ich Lust, aus modischen Aspekten heraus zu frieren. Warm und kuschelig ist alles was zählt- so sind diesen Winter auch Teddyjacken unter meinen Lieblingstrends.

Das Parfum – der Duft des Winters

Endlich kann ich sie wieder tragen, die schweren und sehr intensiven Düfte, die im Sommer eindeutig fehl am Platz sind. Ich bin nicht sparsam mit meinem Parfum, denn ich liebe es wenn ich mich den ganzen Tag über selbst riechen kann. Für mich ist das schwere Parfum im Winter wie ein zusätzlicher Schal, es regt die Sinne an und wirkt beruhigend. Mein eigener Duft bleibt mein Geheimnis – allerdings habe auch ich das Duftlayering für mich entdeckt – hier ein interessanter Artikel dazu.

Essen für die Seele

Herbst- und Winterzeit sind für mich Kochzeit. Im Sommer fehlt mir meist die Lust zum Kochen, in den kalten Monaten dagegen hält ein gutes Essen Leib und Seele zusammen. Am liebsten mag ich Suppen und Eintöpfe mit saisonalem und regionalem Gemüse wie Kürbis, Linsen, Blumenkohl und Kartoffeln. 

Ich hoffe, dass ich Euch mit meinen Lieblingstipps ein wenig inspirieren konnte und wünsche Euch schöne kalte Tage.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .