Allgemein

“ MBFW Part 1 „

Meine Lieben, wie Ihr alle bei Instagram und Snapchat: Melllir_ verfolgen konntet, durfte auch ich, wie viele andere tolle Blogger, ein Teil der Fashion Week 2015 sein! Ich war supernervös und aufgeregt, wie die anderen Mädels wohl so sein werden und schon Wochen vorher, habe ich mein Outfit für einen Abend geplant. Am Dienstag kam ich in der wunderschönen Hauptstadt an. Auf meinem Plan stand eine Shoppingtour, Party, Blogger kennenlernen, Fashion Shows anschauen und ganz viele Fotos machen. Ganz ehrlich? Ich habe nicht einmal die Hälfte von dem geschafft, was ich mir vorgenommen hatte. Nach meiner Ankunft ging es gleich durch halb Berlin zum Hashmag Bloggertreffen. Die Location war der Wahnsinn und das ganze Team hat sich so viele tolle Sachen für uns Blogger überlegt.
Viele Sponsoren waren vertreten, darunter MARC INBANE und PRECON.
Wir durften natürlich alles probieren und testen und wurden überhäuft mit Goddiebags. Zur Stärkung gab es leckere Crêpes, Kokosmilch oder vegane Hotdogs. Mittwoch war ich ebenfalls noch einmal auf dem Hashmag Blogger treffen und habe bei einem Gewinnspiel von CONLEYS einen tollen Gutschein gewonnen. Tolle Blogger wie unsere Liebe Kleinstadtcarrie, Anaiselleni, Ciralamare, Finja, Kiamisu, littlefashionfox, schwarzersamt, floralfascination und isabellemariew, durfte ich auch kennenlernen und sammelte von Ihnen viele Tipps & Tricks, währen Sie von Ihren Blogger Erfahrungen berichteten.
Da ich ein absoluter Fan von „Hans im Glück“ bin, musste natürlich auch noch ein Cocktail von dort mitgenommen werden. Wer diese Kette noch nicht kennen sollte, hier gibt es die leckersten Cocktails und die besten Burger. Leider gibt es diesen in Dresden NOCH nicht. Man munkelt ja, die Kette würde unsere Stadt bald bereichern.
Donnerstagmorgen ging es kurzfristig noch auf die Show & Order und Premium Messe. Ich sage Euch, nach 4h konnte ich schon keine Klamotten mehr sehen! Aus unserer geplanten anschließenden Shoppintour wurde eine Lustloses, genervte suche nach passenden Schuhen zu meinem Fashion Week Outfit für die Show am Freitag. Ich konnte es kaum glauben, aber in ganz Berlin fand ich keine dunkelblauen Heels in meiner Größe. In Dresden würde mich das nicht wundern, aber in der Fashion Stadt?
Nach einem leckeren Dinner mit Sushi lag ich mal wieder total erschöpft im Bett. Der Freitag begann sehr früh, mein Freund und Fotograf Martin war in Berlin und wir hatten ein tolles Shooting vorm Brandenburger Tor geplant. Allerdings trug meine Übermüdung dazu bei, dass ich mich in den falschen Bus setzte und am anderen Ende von Berlin landete. Nach 1,5h Fahrt kam auch ich endlich an unserem Treffpunkt an. Noch eine halbe Stunde blieb uns für das Shooting, danach musste ich auch schon wieder auf das nächste Bloggertreffen.
In der selben Location begrüßte uns das Style Ranking Team zum Jubiläum des 10. Fashion Blogger Cafés. Tolle Akts, Gewinnspiele und Promis, wie Janina Uhse von GZSZ waren vertreten und ich lernte endlich die allseits bekannte Who is Mocca? aka Verena-Annabella kennen. Eine bezaubernd Frau mit dem süßesten Akzent. Nach einem Cocktail Workshop bei Malibu rannte ich schon wieder Richtung Urahn, diesmal in die Richtige, und fuhr schnell heim um mich für die abendliche Fashion Show fertigzumachen. 18:00 Uhr begann die tolle FashNet Show mit Coco Dimond, Alleon, Bagger, Muyombano Jewelry, Noetia Berlin. Außerdem durfte ich die tolle und unglaublich schöne SahSha kennenlernen, welche selbst als Bloggerin und Designerin unterwegs ist.
Das alles verdanke ich nur meiner lieben Modelkollegin und Freundin Maria. Sie präsentierte für diese Show die tollen Outfits. Der Flair solch eines multikulturellen Events, ist kaum in Worte zu fassen. Von der ersten Reihe aus verfolgte ich voller Eifer die Show. Noch einmal einen respektvollen Applaus an das Team von FashNet.
Für all die, die dieses Jahr nicht mit auf der Fashion Week waren, es lohnt sich auf jeden Fall, gerade um Kontakte zu knüpfen oder mit tollen PR Agenturen in Verbindung zu treten. Auch wir als kleine Blogger werden unterstützt von den großen und bekommen ebenfalls die Chance tolle Kooperationen einzugehen. Für alle, die Planen nächstes Jahr ein Teil der Fashion Week zu sein, hier ein paar Tipps meinerseits:
1. Visitenkarten! Druckt Euch unbedingt Visitenkarten, denn jeder fragt danach.
2. Zeit & Geduld! Plant viel Zeit ein, plant Eure Tage gut durch und lasst Euch von Berlin nicht stressen.
3. Mut! Ihr müsst auf die Leute zu gehen, die Blogger ansprechen und selbstbewusst auftreten. Schüchtern sein darf man da nicht!
4. 4 am besten 5 tragebare Akkus! Ich war täglich am Verzweifeln mit meinem iPhone Akku!
5. 4 Hände! Nehmt Euch einen ganz großen Koffer mit oder eine Begleitperson! Ich muss mir einige Sachen noch nachbringen lassen, da ich nur 2 Hände habe 😀


In den nächsten Tagen folgen nun ganz viele spannende Posts mit den Kollektionen und Trends für das Frühjahr und den Sommer 2016. Außerdem gibt es ein paar tolle Gewinnspiele für Euch und einige tolle Produkte im Test. Seid gespannt meine Lieben! Ich werde nun den Schlaf der letzten 3 Tage nachholen.

| Die Weltbesten Cocktails bei „Hans im Glück“ |
| Beauty Time mit Backstage Make-Up |
 | Ukrainische Mode |
 | Italienische Mode by Carla G. |
 | Swimsuits by Bondi Born |
| Mein absoluter Liebling: Rosefield Watches |
 | Fashion Blogger Cafe Goodiebags |
 | GZSZ Schauspielerin Janina Uhse |

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Helena
    12. Juli 2015 at 14:13

    Hallo du Liebe,

    der Post gefällt mir total gut. Die Fashionweek übertrifft sich jedes Jahr wieder selbst und deine Fotos fangen das perfekt ein.

    Liebste Grüße von Helena <3
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de

  • Reply
    Mia Schwarz
    12. Juli 2015 at 14:32

    Hey, sieht echt super aus dort! Hübsche Bilder.
    Was hat Janina da gemacht? Ist ja cool!
    Bis bald und schlaf gut. ^^
    Mia

  • Reply
    Melanie R.
    13. Juli 2015 at 00:32

    Danke Dir! 🙂 Sie wurde von tweezerman geschminkt und hat uns allen ein paar Tipps gegeben! Eine wirklich Liebe 🙂

  • Reply
    Rina von Adeline und Gustav
    22. Juli 2015 at 17:01

    Wie schön! Ich konnte diesmal leider nicht dabei sein – daher bin ich ganz neidisch auf deine tolle Erfahrung – nein Spaß bei Seite 😉 Sehr schöne Eindrücke! 🙂

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

  • Reply
    Make Up by Chiara mit Horst Kirchberger - Melanie-Delavie
    1. Juni 2016 at 12:02

    […] ist eine Kosmetiklinie aus München. Die tollen Produkte durfte ich erst Mal auf der letzten Fashionweek in Berlin probieren und habe mich gleich verliebt. Nun habe ich weitere tolle Produkte von Horst Kirchberger […]

  • Reply
    Fashion Week, No Fashion Week! - Melanie-Delavie
    18. Januar 2017 at 16:04

    […] ihr Euch noch an die Beiträge meiner aller ersten Fashion Week erinnern? Ich fand alles so unheimlich spannend, aufregend und […]

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .