Allgemein Personal

Ein Unglück kommt selten allein

Ein Unglück kommt selten allein!

– Ein Unglück mit Happy End –

Richtig, ein Unglück kommt selten allein! Nicht immer ist alles so perfekt, wie es aussieht. Natürlich auch bei uns nicht. Das Jahr 2019 ist voll mit wirklich abstrakten Momenten. Ein für uns wirklich schlimmer Moment war der Unfall von unserem Hund Neo.

Ein Lebenszeichen von Neo

JA, er lebt noch und JA, in jeglicher Hinsicht. Mittlerweile ist der kleine Mann fast 2 Jahre und er bereichert mein Leben, ohne Zweifel! Doch auch Hunde bereiten viel Arbeit und Sorge! So schön es auch ist, es ist ebenso eine unheimliche Verantwortung und TEUER! Ob wir es unterschätzt haben? Vielleicht etwas! Ob wir es bereuen? NIEMALS! Wir haben uns gut organisiert. Während ich meine 40 Stunden in der Woche Arbeite seit März, hat Neo gelernt entweder ruhig Zuhause auf uns zu warten oder darf mit meinem Freund mit auf Arbeit. Am Wochenende gehört ein Großteil meiner Zeit dann dem Hund, denn wenn er unter der Woche schon nicht viel von uns hat, dann soll er wenigstens am Wochenende auf seine kosten kommen.. Die Pubertät ist überstanden und wir sind froh, so einen ruhigen und liebenswerten Hund in unserer kleinen Familie zu haben. Ein Leben ohne Hund könnte ich mir nicht mehr vorstellen!

Ein Unglück kommt selten allein

Nach vielen Aneinanderreihungen von Pechsträhnen, wollte diese natürlich noch nicht enden. Denn wie man so schön sagt „Ein Unglück kommt selten allein“. Auch wenn man immer positiv bleiben sollte, verlässt einen doch ab und an mal der Mut. Am 6.6.19 (ein Tag, den ich nie vergessen werde) dachte ich für einen kurzen Moment, dass wir unseren Neo verlieren. Er durfte eine unschöne Begegnung mit einem 50 km/h schnellen Auto auf einer Hauptstraße machen. Der Fahrer bemerkte den lautstarken Aufprall des Hundes an seinem Auto nicht und fuhr mit gleichbleibender Geschwindigkeit weiter. Erst nach einigen Hundert Metern stoppte er das Auto und merkte, dass ein Hund in seinem Kühler steckte…. Einige Minuten später konnten wir Neo in einem Garten ausfindig machen, wo er total verängstigt lag und sich mit letzter Kraft vom Unfallort gerettet hat. Im Krankenhaus sah ich meinen kleinen Mann erst wieder. Ich selbst war nämlich zu dem Unfallzeitpunkt nicht vor Ort und bekam die Schockbotschaft durch einen Mitarbeiter der Feuerwehr übermittelt.

Das Wars!

…dachte ich! Neo hat es nicht überlebt, so etwas kann man nicht überleben. DOCH, im Krankenhaus, neben den Blutspuren auf den kalten Fliesen humpelte mir ein ganz aufgelöster kleiner Neo in die Arme. Ihr Lieben, ich war noch nie so glücklich und erleichtert wie in diesem Moment. Egal was passiert ist, egal was es kosten wird, egal ob er für immer vernarbt sein wird, ich konnte meinen Neo noch lebendig in den Armen halten. Nur das zählte!

Ein Unglück mit Happy End

Die Nachbehandlung war kräftezehrend und preisintensiv. Aber es war mir jeden Cent und jede Träne Wert. Wer einen Hund an seiner Seite hat, weiß, wovon ich rede! Neo hatte keine Brüche, keine inneren Verletzungen nur starke Verbrennungen durch die Achterbahnfahrt auf dem Asphalt. Diese mussten nun doch vernäht werden und ein Stück Haut musste ebenfalls transplantiert werden. Die Narkose war hart, die OP noch härter, doch dieser Hund überlebt alles. Drei Tage haben wir zusammen gelitten und unser Nachtlager neben Neo auf dem Boden ausgebreitet. Er sollte merken, dass wir für ihn da sind. Er schenkte uns mehr liebe als jeh zuvor! Nun springt er wieder über die Wiesen und Felder. Zwar sieht er etwas aus wie Frankenstein mit seinen Narben, aber dass soll ja bei den Frauen gut ankommen oder?

Die Behandlung

Binden, Pflaster, Salben, Schuhe, NaCl, Spritzen, Tabletten und Kompressen begleiteten uns einige Zeit. Jeden Tag mussten wir die frisch genähte wunde behandeln und versorgen. Ein unglaublicher Kostenfaktor neben den noch höheren Tierarztrechnungen. Tatsächlich haben wir in dem Fall einige Utensilien für die Nachbehandlung bereits online bei der Shop Apotheke besorgen können. Aloe Vera für die Brandwunde, sterile Kompressen sowie antiseptische Salben und Pflaster waren hier doch um einiges günstiger. Das war auch das Einzige woran wir bei der Behandlung sparen konnten und wollten. Die Gesundheit von Neo ging in jedem Fall vor!

(Auch Must Haves wie Zeckenzangen, Flohmittel und Babypuder gibt es in der Shop Apotheke teilweise günstiger als in der Apotheke)

*Es handelt sich bei diesem Beitrag um eine Zusammenarbeit mit der Shop Apotheke

Unglück
Ein Unglück kommt selten allein!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .