Allgemein

“ Der Kampf, mit der Vergangenheit „

„Ich werde aufstehen, und zwar jeden Morgen. Und ich werde ein- und ausatmen, den ganzen Tag lang. Und dann, nach einer Weile, werde ich mich nicht mehr daran erinnern müssen, jeden Morgen aufzustehen und ein- und auszuatmen. Und dann, nach einer Weile, werde ich nicht mehr darüber nachdenken müssen, wie schön und wundervoll ich es einmal hatte.“ 

Raus aus der Routine von heute, weg mit den ewigen Gedanken an das Gestern. Mein Kopf brummt eh schon, warum dann noch weiter grübeln? Den Tag mit sinnlosen Gedanken an die Vergangenheit verschwenden? Ich muss lernen loszulassen, mich nicht an VERGANGENEN Dingen festzubeißen. Behalte alles so in Erinnerung, wie es am schönsten war! 
Das letzte lächeln meiner geliebten Oma, die letzte zärtliche Berührung bei Sonnenuntergang, die letzte romantische Fahrt im Riesenrad, der letzte Kuss am Meer, der letzte gemeinsame Spaziergang am Strand, die letzte Nachricht … VERGANGENHEIT! Was mir bleibt, ist die Erinnerung. Für immer, in meinem Herzen. Sein Duft verfolgt mich immer noch, ich sollte seine Jacke aus meinem Bett verbannen! Seine alten Nachrichten erscheinen immer noch auf meinem Handy Display, ich sollte sie endlich löschen. Ich sollte endlich verstehen, mit manchen Dingen einfach abzuschließen und den Schlüssel mit allen verbundenen Emotionen einfach im Meer zu versenken.
Es geht mir nicht darum, mit wem ich Freitagnacht verbringe, sondern mit wem ich den ganzen Samstag verbringen will … Mit ihm verbrachte ich den ganzen Sonntag im Paradies. Und dann, nach einer Weile, musste ich mich nicht mehr daran erinnern müssen, jeden Morgen aufzustehen und ein- und auszuatmen. Er lies mich eben alles vergessen, man konzentrierte sich auf die schönen Dinge im Leben. Nach der Fahrt auf dem Riesenrad wurde nicht nur  meine Liebe zu meiner Heimat wieder geweckt, sondern auch die Gefühle von damals. Ohne ihn wären die Gefühle von heute nur die leere Hülle der Gefühle von damals. Hin und her gerissen aber doch auf Wolke 7! Behalte alles so in Erinnerung, wie es am schönsten war! Hätte ich mir diesen Spruch nur immer vor Augen halten können …  2000 km trennen uns nun! Seine letzten Worte schwirren noch immer durch meinen Kopf – I already miss you my Love! – Mein Zeichen, die Gefühle auszuschalten und sich auf die schönen Momente der Vergangenheit zu konzentrieren und alles in einer kleinen Ecke der Erinnerungen aufzubewahren. Und dann, nach einer Weile, werde ich nicht mehr darüber nachdenken müssen, wie schön und wundervoll ich es einmal hatte. Vergangenes wird abgehackt! „What happens in Mallorca, stays in Mallorca“ Ich forme die Bedeutung mal ein wenig um, doch egal aus welcher Sicht der Betrachtung, manche Dinge sollte man einfach zurücklassen – TRUE STORY! 
Egal wie romantisch so eine Fahrt auf dem Riesenrad ist, egal wie ausdrucksstark manche Worte sind und egal wie schön es damals war. Es gehört einfach alles zur Vergangenheit und der Versuch diese wieder aufleben zu lassen, scheitert im Endeffekt meist leider doch. Es wäre ein ewiger Kreislauf … aber leider hat alles ein Ende! 
Emotionalen Menschen fällt es nicht leicht die Vergangenheit ruhen zu lassen, aber es schützt uns vor voreiligen Entscheidungen. Noch mit einem weinenden Auge liege ich nun in meinem Bett, bin zurück in meinem Leben. Das Armband trage ich, verbunden mit schönen Erinnerungen und langsam aber sicher, lerne auch ich, die Vergangenheit hinter mir zu lassen!

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    D♥
    26. Mai 2015 at 15:41

    Ich habe schon bei einem früheren Post kommentiert, doch da du ja geschrieben hast, dass du dich über konstruktive Kritik freuen würdest, dachte ich mir, dass ich dir schnell noch etwas schreibe: Dein Blog ist so breit, dass ich scrollen muss um den Text über dich an der Seite lesen zu können. Außerdem kann man deinen wunderschönen Header gar nicht sehen, da er Bei "DeLa" abgeschnitten wird, und das "Vie" auch erst nach etwas scrollen sichtbar wird.

    Das ist nicht böse gemeint oder so, ich dachte nur, das wäre hilfreich für dich zu wissen ♥♥

    Wow, aber die Bilder und der Text von deinem Blogpost sind einfach mal wieder voll der HIT! Du hast echt Talent zum Bloggen!!

    Love,
    Doro♥♥♥

  • Reply
    Melanie R.
    26. Mai 2015 at 18:32

    Vielen Dank für deinen Lieben Kommentar <3 Natürlich bin ich immer offen für Kritik und Tipps. Warst du mit deinem Handy online? Mit welchem Browser hast du es denn geöffnet? Mit Laptop und Iphone, sowie Samsung lässt sich meine Seite nämlich ohne Einschränkungen Mobil lesen. Allerdings habe ich schon öfter gehört, dass meine Mobile Ansicht nicht ganz funktioniert. Leider habe ich noch keine Lösung für dieses Problem gefunden. AberDanke dir für deine Unterstützung 🙂
    Liebst Mel <3

  • Reply
    patty sc
    26. Mai 2015 at 19:06

    Erst einmal muss ich dir ein ganz ganz großes Lob für deinen wundervollen Text aussprechen. Ich lese wirklich viel und gerne, aber es gibt nur wenige Teste, die mir auf anhieb direkt gefallen. Meistens schaue ich mir auch auf blogs die Bilder an, anstatt die Texte erst einmal zu lesen, aber manchmal langweilen mich die Texte nur. Dein Text ist jedoch mit soviel Gefühl und Emotionen geschrieben, dass man sich direkt darin verfängt. Ganz großer Respekt & wundervolle Bilder 🙂

    Patty
    http://measlychocolate.blogspot.de

  • Reply
    Louisa
    26. Mai 2015 at 20:41

    Toller Text!! Und die Fotos sind wunderschön 🙂
    wollen wir uns vielleicht gegenseitig auf GFC folgen?
    xo,
    Louisa

    http://www.theurbanslang.blogspot.com

  • Reply
    Maleenisa
    27. Mai 2015 at 11:53

    Sehr schöner Post. 🙂

  • Reply
    Louisa
    27. Mai 2015 at 16:30

    ich folge dir nun auch 🙂
    xo,
    louisa

  • Reply
    Carolin Se
    27. Mai 2015 at 20:18

    Das ist wirklich ein wunder, wunderschöner Text <3
    Du hast das so schön geschrieben, ich bin echt total gefesselt davon!

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

  • Reply
    Jimena
    28. Mai 2015 at 06:36

    Wow, was für ein toller Text, du hast einen ganz tollen Schreibstil!

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

  • Reply
    La Couture
    28. Mai 2015 at 16:51

    Wow, was für ein wunderbarer Text. Du kannst wirklich gut schreiben und ich muss gestehen, dass mich selten Texte so berühren und fesseln, doch deiner war einfach voller Emotionen. Wahnsinn! Deine Fotos sind richtig schön!
    Wünsche dir einen schönen Abend!
    Ganz liebe Grüße,
    Vanessa
    http://leblogdevanessaaa.blogspot.de/

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .